JACOBIN N°5/2021

10,00  inkl. MwSt.

Nach diesem Jahr brauchen wir alle eine Pause. Wie wir uns mehr Freizeit und weniger Arbeit erkämpfen können, erfährst du in der neuen JACOBIN-Ausgabe.

Work,
work,
work,
work,
work,
work
–Rihanna

Kategorie:

Beschreibung

Bestell dir jetzt das Jacobin Magazin N°5: Pause

ISBN 978-3-948608-17-0

Zum Inhalt der Ausgabe

Inhaltsverzeichnis
Pause – Ole Rauch

Am Pranger
Von 1.000 Babyschildkröten überlebt nur eine – Fabian Vugrin
Ich liebe Fußball, aber der Kapitalismus hat ihn unter sich begraben – Jonas Junack

Schwerpunkt: Pause
Arbeit, alles Arbeit – Ines Schwerdtner
Geld arbeitet nicht – Alexander Brentler
Das deutsche Modell hält nicht ewig – Fabian Vugrin und Alexander Brentler
Was die Welt zusammenhält – Katy Fox-Hades
Den Laden am Laufen halten – Jonas Junack
Die Politik der Anerkennung ist gescheitert – Ines Schwerdtner
Fiverr-Träume – Andy King
Angst vorm Abstieg – Göran Therborn
Die Roboter nehmen uns nicht die Jobs weg – Interview mit Aaron Benenav von Astrid Zimmermann
700 Jahre Seuche – Freg J. Stokes
Für ein Recht auf echte Faulheit – Alexander Brentler
Lauter kleiner Diktaturen – Thomas Zimmermann
Von unten sieht alles ganz anders aus – Christian Baron
Dolly Parton hat uns verraten – Astrid Zimmermann
Wollen wir wirklich Arbeitern beim Arbeiten zusehen? – Wolfgang M. Schmitt

Kulturpalast
Die revolutionäre Komponistin – Anna Schors

Kleine Freuden
The Internet Speaks
Der Arbeitstag
Hendl your Business – Lukas Weidinger
Der Park der Zukunft – c/o now
Work hard, play hard –War and Peas
Luna Wolters’ Horoskop

 

Das könnte dir auch gefallen …